Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Kursangebot „happyfigur – Dein Online Ernährungskurs“ (Onlinekurs) interessieren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb ist das Einhalten gesetzlicher Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.
Nachfolgend werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten bei der Nutzung von „happyfigur-Dein Online Ernährungskurs“ (Onlinekurs) erhoben werden und wie wir damit umgehen.

1. Verantwortlichkeit/Kontakt
Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die figurscout Vertriebs GmbH, Registergericht: Amtsgericht Straubing, Registernummer: HRB 12368 Geschäftsführerin Christa Hackl, Am Glockenturm 8, 63814 Mainaschaff, Deutschland.
Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten: hallo@figurscout.de.

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Da sich der Kurs „happyfigur - Dein Ernährungskurs“ (Onlinekurs) nur an Erwachsene ab 18 Jahren richtet, erheben wir keine personenbezogenen Daten von Personen, bei denen im Registrierungsformular festgestellt wird, dass Sie unter 18 Jahren sind. 

a)    Anmeldung und Durchführung von „happyfigur – Dein Online Ernährungskurs“
Wenn Sie sich zu dem Kurs „happyfigur – Dein Online Ernährungskurs“ anmelden, werden Ihr voller Namen und Ihre Adressdaten zum Zwecke der Vertragsdurchführung (z.B. Vertragsschluss und Versenden der Kochbücher, Abrechnung) verarbeitet. Rechtsgrundlage ist insofern Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. 

Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden zur erleichterten Durchführung des Kurses (Übersendung des Kochbuchs per E-Mail bzw. telefonische Kontaktaufnahme) auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
Die Kontakt- und Adressdaten (ausschließlich E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sind auch erforderlich für den Vertragsschluss und für die Abrechnung zwischen Ihnen und der figurscout Vertriebs GmbH sowie ggf. dem Partnerstudio, auf dessen Vermittlung hin der Kurs gebucht wird, insbesondere wenn Sie den Kurs über dessen unter www.happyfigur24.com vorgehaltene persönliche Partnerseite gebucht haben, oder der im konkreten Fall den Kurs Ihnen gegenüber im eigenen Namen anbietet, sowie zur Durchführung der zum Kurs gehörenden Zusatzleistungen dieses Partnerstudios (Personaltraining/Körperzusammensetzungsanalyse); ohne diese Daten können wir den Kurs leider nicht durchführen. Auch insoweit ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

 „happyfigur- dein Ernährungs“ (Onlinekurs) ist ein zertifiziertes Präventionsangebot nach § 20 SGB V, Etwaige Angaben zu behandlungsbedürftigen ernährungsspezifischen Erkrankungen sowie weiteren Gesundheitsdaten, Geburtstag, Krankenkasse und Versichertennummer werden zum Erstellen einer Teilnahmebescheinigung und möglichen Erstattung von Kursgebühren durch Ihre Krankenkasse auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Alle Daten werden durch die figurscout Vertriebs GmbH, ggf. durch das Partnerstudio, über das Sie sich anmelden, erhoben.

b)    Zahlungsdaten
Die im Rahmen einer Bestellung des Programms hinterlegten oder eingegebenen Zahlungs- und Bankinformationen werden zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verarbeitet, um dann die vertragliche Leistung Ihnen gegenüber erbringen zu können Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Die Zahlung erfolgt entweder über das Partnerstudio, über die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. oder Ihre Kreditkartenfirma (MasterCard, VisaCard).

c)    Besuch unserer Website
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
a) Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Websites
b) Ihr Browsertyp
c) Die Browser-Einstellungen
d) Das verwendete Betriebssystem
e) Die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
f) Die übertragene Datenmenge und den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.) sowie
g) Die IP-Adresse des anfragenden Rechners.
Die genannten Daten werden durch die Verantwortliche zu administrativen Zwecken sowie zum Zwecke der Gewährleistung des Verbindungsaufbaus und der komfortablen Nutzung der Website sowie der Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität erhoben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Diese Daten werden von der figurscout Vertriebs GmbH nicht zur Erstellung von Anwenderprofilen genutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet durch die figurscout Vertriebs GmbH nicht statt.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein (siehe nachfolgend).

d)    Nutzung des Kontaktformulars
Sie haben die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular auf unserer Website zu kontaktieren. Dabei ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Kontaktaufnahme und auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

3. Weitergabe personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern Sie nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu geben oder wir durch einen gerichtlichen Beschluss oder eine behördliche Anordnung dazu verpflichtet sind.

4. Dauer der Speicherung und Löschung
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung des vorgesehenen Zwecks erforderlich ist, wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen (z.B. aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung) vorsehen oder bis zum Ende des Zeitraums, in dem ein Rechtsstreit oder Ermittlungen hinsichtlich der Dienstleistungen aufkommen können. Nach Wegfall des jeweiligen Zwecks bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten, den gesetzlichen Vorschriften folgend, gesperrt oder gelöscht.

5. Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen und den Zugriff durch unberechtigte Personen zu verhindern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der Betreuung der Server und der Plattform befasst sind. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt über SSL-verschlüsselte Verbindungen. Die Passwörter werden von uns im Rahmen von Standardverfahren verschlüsselt gespeichert. Für noch mehr Sicherheit werden alle Seiten von „happyfigur“ per SSL-Technik verschlüsselt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

6. Verwendung von Cookies
Für unseren Internetauftritt im angemeldeten internen Bereich nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Internetbrowser gesandt und von diesem auf Ihren Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.
Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können jedoch in Ihrem Browser das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Für den vollen Funktionsumfang der Website ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die genannten Cookies zuzulassen.
Sollten Sie sich nur zu informatorischen Zwecken auf unseren Seiten befinden, werden keine Cookies in Ihrem Browser gesetzt.

7. Verwendung von Google Analytics
Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für Sie attraktiv zu halten. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon wie auf Sie wirken.

Deshalb benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website sind anonymisiert und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefallen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich zur Verfügung stehen.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin zum Deaktivieren von Google Analytics herunterladen und installieren.

Des Weiteren nutzt diese Seite die Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen, welche demografische Merkmale wie das Alter und das Geschlecht in einem Cookie speichern. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

8. Ihre Rechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die folgenden Rechte stehen Ihnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu:
Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie die Rechte auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO). Ferner das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Interessenabwägung (Art. 6 (1) (f) DS-GVO) beruht oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Art. 6 (1) (e) DS-GVO), steht Ihnen auch das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) zu.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung (Art. 6 (1) (a) oder Art. 9 (2) (a) DS-GVO) beruht, das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

Die vorgenannten Rechte können Sie jederzeit gegenüber der Verantwortlichen im Sinne der Ziffer 1 oder dem etwaigen Partnerstudio geltend machen.

Zusätzlich haben Sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO): Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München/ Wagmüllerstraße 18, 80538 München, Telefon: 089 212672-0, Fax:089 212672-50, poststelle@datenschutz-bayern.de.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 26. März 2020. Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote und Website sowie aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärungen zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website happyfigur24.de/datenschutz von Ihnen aufgerufen und ausgedruckt werden.